Home
News
Ausschreibung
Laufstrecke
Anmeldung Welser-Halbmarathon
Anreise
Facebook
Training
Ergebnisse
Partner
Presse & Fotos
Kontakt

am 19.03.2017 - 26. Int. Welser Sparkasse OÖ Halbmarathon

Am 19.03.2017 findet der nun schon 26. Int. Welser Sparkasse OÖ Halbmarathon statt. Mehr als 1.500 Bewerber werden erwartet. Anmeldung ab 01.12.2016.

 

 

Willkommen beim 26. Int Welser Sparkasse OÖ Halbmarathon

OÖ Nachrichten Bericht: Zwei Frauen beerben Ehepaar Geitz als Gastgeber

Otto (60) und Ulli Geitz (60) vom Turnverein machten den Welser Halbmarathon groß. Seit 1991 organisiert das Ehepaar – unterstützt von einem sechsköpfigen Team – die Laufveranstaltung.

 

Nach der 25. Auflage heuer am 20. März gaben sie im Kreise des Turnvereins bekannt, dass sie leiser treten wollen. Nach Tagen ohne Reaktion klingelte dann bei Eww-Mitarbeiter Geitz das Telefon. Eine Kollegin von Wels-Strom sagte: Sie wage sich mit ihrer Freundin an das Projekt heran.

zum Bericht

Neue Streckenrekorde beim 25. Int. Welser Sparkasse OÖ Halbmarathon

Ausschreibung zum 25. Int. Welser Sparkasse OÖ Halbmarathon

Der 25. Int. Welser Sparkasse OÖ Halbmarathon ist pfeilschnell im Ziel angekommen! Zwei neue Streckenrekorde, der 25.000 Teilnehmer, glückliche Organisatoren und Sponsoren, über 1200 zufriedene Teilnehmer – es lief auch beim großen Jubiläumslauf wieder alles wie am Schnürchen.

Die ersten beiden Highlights gab es bereits vor dem Start. Bei der Anmeldung in der Turnhalle des Welser Turnvereines begrüßte das Organisationsteam Manfred Steger vom LC Sicking ganz besonders herzlich. Er war an diesem Tag der insgesamt 25.000 Starter beim Welser Halbmarathon. Kurz vor dem Start wurde es dann besonders emotional: Moderator Franz Sperrer, in der Läuferszene von vielen auch liebevoll „das lebendige Lauflexikon“ genannt, überraschte Cheforganisator Otto Geitz und bat ihn zu ihm aufs Podest unmittelbar an der Startlinie. Stellvertretend für alle Läufer bedankte er sich bei der Organisation von 25 erfolgreichen Halbmarathons! Der Applaus im Teilnehmerfeld war riesig und der „Mister Halbmarathon“ freute sich sichtlich über so viel Anerkennung.

Streckenrekorde von überragenden Kenianern!

Dennis-Kipkorir Rutoh hatte an diesem Tag einen ganz einfachen Plan: Der Kenianer wollte so schnell wie möglich ins Ziel eilen! Und der Plan ging auf. Nach zwei sensationellen ersten Runden mit Durchlaufzeiten teilweise weit unter 21 Minuten pro Runde, rettete er am Ende mit einer Zeit von 1:03:14 sechs Sekunden Vorsprung auf den alten Streckenrekord ins Ziel! Seine Landsfrau Caroline Cherono machte es ihm gleich. Nur hatte sie weniger Mühe mit der alten Bestzeit: Sie pulverisierte die alte Bestmarke fast um eine Minute und setzte mit 1:12:13 ein echtes Ausrufezeichen!

-> Zum gesamten Bericht - "Streckenrekorde geknackt!"
-> zu den Ergebnissen auf Pentek Timing
-> zu den Fotos vom 25. Int. Welser Sparkasse OÖ Halbmarathon
-> Jetzt Bewertung abgeben auf laufkalender24.at

Im Laufschritt in den Frühling

Am Sonntag, 20. März 2016 ist in Wels zum bereits 25. Mal wieder Halbmarathon-Zeit: Zahlreiche Läuferinnen und Läufer aus nah und fern werden auf dem flachen und daher sehr schnellen Rundkurs zwischen Traunufer, Messegelände und Innenstadt wieder über persönliche Bestleistungen jubeln können. Und auch dieses Mal wird das Motto „In Wels läufst Du nie allein“ wieder uneingeschränkt gültig sein, denn das Starterfeld über die rund 21,1 Kilometer lange Distanz ist leistungsmäßig traditionell sehr breit gestreut.


Als Vizebürgermeister und Sportreferent der Stadt Wels freue ich mich sehr darüber, wenn sich eine sportliche Veranstaltung im Lauf der Jahre national und international etabliert und damit im positivsten Sinne zur Tradition wird. Dies ist zu einem großen Teil das Verdienst des tollen Organisationsteams des Welser Turnvereines mit Sektionsleiter Otto Geitz an der Spitze, dem ich bereits jetzt für die sicherlich wie immer vorbildliche Vorbereitung der Veranstaltung danken möchte.


Für den Tag des Wettkampfes wünsche ich allen Beteiligten und Zuschauern natürlich das bestmögliche Laufwetter. Alle Sportler heiße ich bereits jetzt mitsamt ihren Trainern, Funktionären und sonstigen Helfern recht herzlich hier bei uns in Wels willkommen und wünsche ihnen im wahrsten Sinne des Wortes einen „guten Lauf“! Möge in diesem Sinne auch die 25. Ausgabe des Welser Halbmarathons von Fairness und sportlichem Kampfgeist geprägt sein!


Vizebürgermeister Gerhard Kroiß

Sportreferent

 

25 Jahre Spitzen- und Hobbysport in Wels

Wir bewegen Kinder, Eltern, Vereine und Verbände“, so lautet unsere Devise. Darum unterstützt das Sportland Oberösterreich den Internationalen Welser Sparkasse OÖ Halbmarathon, der es nun schon seit 25 Jahren schafft, die Sportbegeisterung in der Bevölkerung zu entfachen und viele Menschen zum Laufen zu animieren. Der flache Rundkurs ist bei Spitzen- und Hobbyläufer/innen gleichermaßen beliebt. So ist der Welser Halbmarathon zu einem fixen Höhepunkt im oö. Sportkalender geworden. Gewinner sind der Sport und die regionale Wirtschaft. Eine erfolgreiche Symbiose!

Ich gratuliere zum 25-Jahr-Jubiläum und danke dem Welser Turnverein 1862 – Sektion Leichtathletik mit Otto und Ulrike Geitz an der Spitze sowie allen Helfer/innen und den Sponsoren, die mit viel Engagement diesen tollen Lauf-Event ermöglichen. Den Sportlerinnen und Sportlern wünsche ich alles Gute und viel Erfolg beim Jubiläums-Halbmarathon im Sportland Oberösterreich.

Sportliche Grüße,

Dr. Michael Strugl
Wirtschafts- und Sport-Landesrat

 

Toi, Toi, Toi zum Jubiläum!

Der Int. Welser Sparkasse OÖ Halbmarathon ist mit über tausend laufbegeisterten Sportlern eine der größten Laufveranstaltungen in OÖ. Der Welser Turnverein Sektion Leichtathletik ist auch heuer wieder Garant für eine hochkarätige Beteiligung internationaler Spitzenläufer an diesem Laufwochenende.

Die Sparkasse Oberösterreich, als langjähriger Sponsor, schätzt das Engagement seitens der Organisatoren des OK Teams, allen voran Otto und Ulrike Geitz. Der hohe Stellenwert, der dem Halbmarathon in der Laufsportszene beigemessen wird, ist mit Sicherheit auf die erstklassige Organisation durch den Veranstalter zurückzuführen und nur wenige Laufsportveranstaltungen in Oberösterreich können mit einem so großen Echo rechnen.


Das Allerwichtigste aber ist ein reibungsloses, unfallfreies Rennen. In diesem Sinne wünsche ich seitens der Sparkasse Oberösterreich dem gesamten Organisationsteam: Toi, toi, toi!

Dir. Robert Reif
Sparkasse Oberösterreich

 

Jubiläum!

Dass Wels bereits zum 25. Mal Treffpunkt  der gesamten österreichischen  Laufelite sein wird, verdanken wir der hervorragenden Organisation des OK Teams der Sektion Leichtathletik des Welser Turnverein 1862, allen voran Otto und Ulrike Geitz.  Bereits lange Zeit vorher wird mit den Vorbereitungen für dieses Top-Event begonnen.

Als Obfrau des Welser Turnverein 1862  freue ich mich, dass sich diese Veranstaltung so etabliert und  grosses Ansehen gewonnen hat.

Ein besonderer Dank ergeht an die Stadt Wels, an alle Sponsoren und natürlich an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer  die für den reibungslosen Ablauf sorgen.

Viel Erfolg am 20. März 2016 beim  25. Int. Welser Sparkasse OÖ Halbmarathon

Angela Rebhandl
Obfrau Welser Turnverein 1862