Willkommen beim Wels-Halbmarathon BLOG. Wir halten dich am LAUFenden!!

Ehre, wem Ehre gebührt: Kürzlich trafen sich 20 Läuferinnen und Läufer, die bei der ersten „Virtual Run“-Ausgabe des Welser Halbmarathons einen der ersten drei Plätze erreicht hatten, zu einer kleinen Siegehrung.

Strahlender Sonnenschein, gut gelaunte Läufer, eine prächtige Kulisse entlang der Traun: Die erste Ausgabe des Welser Halbmarathons als „Virtual Run“ ist rundum gelungen.

"Der Welser Halbmarathon 2020 wurde coronabedingt sehr kurzfristig abgesagt, die Medaillen waren schon bestellt. Wir mögen keine Verschwendung und da Medaillen nicht "schlecht" werden können, haben wir uns dafür entschieden, sie für den Virtual Run 2022 zu verwenden."

Beim Halbmarathon laufen, sich freuen, Spaß haben und dabei gleichzeitig helfen: Organisatorin Eva Kroboth begründet, warum von jedem Starter/jeder Starterin je ein Euro an Initiativen „Rollende Engel“ und „Assistenzhund Ben & Leni Dreamteam“ gehen.

Der Bäderspezialist Holter ist mit dem Welser Halbmarathon seit vielen Jahren als Hauptsponsor verbunden. Wir haben mit Jürgen Reimann, Abteilungsleiter Marketing und Kommunikation, gesprochen.

"Auch dieses Jahr werden die Teilnehmer:innen beim Welser Halbmarathon wieder zahlreiche #glaubandich-Momente erleben!"

„Den Welser Halbmarathon nach drei Jahren Pause als Virtual Run etwas anders durchzuführen, beweist die enorme Flexibilität und den extremen Innovationsgeist von Eva Kroboth und dem gesamten Organisationsteam“, lobt eww Vorstand Wolfgang Nöstlinger.

Andreas Nelweg hat die Bühne des Lebens verlassen.

Der 29. Welser Halbmarathon findet am 20. März 2022 als Virtual Run statt. Dabei läuft jeder Teilnehmer dort, wo es ihm gerade Spaß macht – und trägt die Zeit unmittelbar danach online ein.

Von 23. bis 25. April findet der erste Virtual Charity Run des Vereins "Rollende Engel" statt.